Achtsamer Umgang mit Online-Formaten

von Vera Kaltwasser

Die Pädagogin Vera Kaltwasser sprach an einem Online-Abend des AVE Instituts am 24. April 2020 zum Thema “Umgang mit Online-Formaten – Achtsamkeit, Körper und Zoom-Erschöpfung”.

Körperliche Präsenz sei wichtig für die zwischenmenschliche Beziehung, so Kaltwasser. Daher seien digitale Hilfsmittel wie Video-Meetings und – Konferenzen zwar hilfreich, um Kontakt zu erhalten. Sie ersetzten aber nicht das direkte Zusammentreffen. Sie leitete auch eine Achtsamkeitsmeditation dazu an.

 

 

Die Pädagogin Vera Kaltwasser ist bekannt durch ihr Projekt AISCHU, Achtsamkeit in der Schule, das von AVE Institut unterstützt wird.