Anwendung im Alltag von Lehrenden und Qualifizierung der Trainer

Zum Auftakt der Ringvorlesung “Achtsamkeit in der Pädagogik” an der Universität Hamburg, die vom AVE-Institut gefördert wird, sprach am 1. April 2019 Prof. Dr. Josef Keuffer, Direktor des Landesinstituts für Lehrerfortbildung und Schulentwicklung in Hamburg.

Keuffer sieht in der Achtsamkeit eine Chance, die Resilienz der Lehrkräfte zu stärken und Schülerinnen und Schüler in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Er nannte Bedingungen, etwa dass zuvor der soziale Kontext geklärt wird, dass Achtsamkeit weltanschaulich neutral unterrichtet wird und Eltern einbezogen werden.

Jetzt müsse es darum gehen, Lehrerinnen und Lehrer auszubilden, die Achtsamkeit an ihre Kolleginnen und Kollegen weitergeben könnten. Vortrag als Video: