PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Achtsames Mitgefühl für Eltern

kostenloses Webinar

6. Oktober 2022, 19:30 Uhr

Referent*in: Susan M. Pollak

Zur Webseite

Inhalt
Elternsein ist hart – und wir sind hart zu uns selbst. „Ich habe die Kinder wieder angeschrien und schäme mich so sehr.“ Ich habe kaum Zeit zu duschen, geschweige denn zu trainieren, kein Wunder, dass ich so aus der Form bin.“ „Ich bin nicht der Vater, der ich zu sein gehofft hatte.“

Selbstmitgefühl kann helfen. Lernen Sie mit der Achtsamkeitsexpertin und Psychologin Susan M. Pollak, wie Sie die Selbstverurteilung loslassen und sich selbst mit der Freundlichkeit behandeln können, die Sie auch Ihren Kindern entgegenbringen möchten.

Lernen Sie einfache, aber wirkungsvolle Techniken, die Sie im Alltag leicht anwenden können – beim Kochen, Abwaschen, Autofahren oder Beruhigen eines wütenden Babys.

Lernen Sie, auf Ihre eigenen Unzulänglichkeiten wie ein unterstützender Freund zu reagieren und nicht mit harscher Kritik. Sie werden feststellen, dass Sie glücklicher sind, mehr Energie haben, und neue Reserven an Geduld und Wertschätzung für Ihre Kinder entdecken.

In der gleichnamigen dreiteiligen Webinar-Serie werden die in diesem Webinar vorgestellten Konzepte und Techniken weiter ausgedehnt, ausprobiert und vertieft. Unter verschiedenen alltagsorientierten Themen, die in den einzelnen Sitzungen behandelt werden, wird es viel Möglichkeiten des Übens, Fragenstellens und Austauschs geben.

Referent*in: Susan M. Pollak arbeitet als Klinische Dozentin für Psychologie. Seit Mitte der 90er Jahre lehrt sie an der Harvard Medical School und der Cambridge Health Alliance, wo sie auch als Supervisorin tätig ist. Sie ist Präsidentin des Institute for Meditation and Psychotherapy (IMP) und arbeitet als Psychologin in eigener Praxis in Cambridge, Massachusetts.

Alle Bildquellen dieser Seite anzeigen