Reise in die achtsame Hochschule

 

Feature in WDR 5

Der lokale Radiosender WDR 5 hat am 11. Februar 2020 ein Feature über Achtsamkeit an Hochschulen gesendet. Darin werden Projekte in Thüringen, Frankfurt, Gummersbach/Köln, Wuppertal und Essen genannt, Protagonisten kommen zu Wort.

Seit die Neurowissenschaft positive Wirkungen von Meditation in Studien belegt hat, hat Achtsamkeit auch Einzug in einige Hochschulen gehalten. Mancherorts können Studentinnen und Studenten sich Meditationskurse sogar als Studenzeit anrechnen lassen.

Der Radiobeitrag fragt: Was hat sich an deutschen Universitäten verändert, dass gegenwärtig Achtsamkeit an die Hochschulen  kommt, initiiert von den Präsidenten der Hochschulen, den Professoren selbst? Welche Rolle spielt das Thema der Digitalisierung, wenn es um erhöhten Stress geht? Wie geht es den Studierenden, welche Erfahrungen machen sie im Studienalltag und in den Achtsamkeitskursen – verändern sich die Stressempfindungen und erhalten sie neue Sichtweisen auf ihr Studium, ihr Leben, ihre Zukunft?

Zum Beitrag auf der Website des WDR