PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Lade Veranstaltungen
Foto Kinder meditieren in der Klasse

AiSCHU – Achtsamkeit in der Schule unterrichten

Weiterbildung

24. September - 16. Januar 2022

Referent:innen: Vera Kaltwasser, Sarina Hassine

Veranstaltungskosten: 1290€
Zur Webseite

Inhalt

AiSCHU ist eine Weiterbildung für Pädagog:innen, die Achtsamkeit in ihren beruflichen Schulalltag bringen möchten. Das Rahmencurriculum ist wissenschaftlich evaluiert. Grundlagenmaterial (incl.) ist das Praxisbuch Achtsamkeit in der Schule, Beltz 2016, das Kartenset Achtsamkeit in der Schule, Beltz 2020, und Audio- und Video-Material zu einigen Übungen.

Im September 2021 startet bereits der 5. Ausbildungszyklus in Berlin.

Näheres zu AiSCHU finden Sie hier.

Termine

4 Wochenendmodule über ein halbes Jahr verteilt.

Modul 1) 24.-26.09.2021,

Modul 2) 22.-24.10.2021

Modul 3) 10.-12.12.2021

Modul 4) 14.-16.01.2022

Referentinnen

Vera Kaltwasser hat AiSCHU entwickelt und an einer Frankfurter Schule Achtsamkeit eingeführt. Sie ist MBSR-Lehrerin, Qi Gong Lehrerin und arbeitete lange Jahre als Lehrerin an der Schule und in der Lehrer:innenfortbildung. Sie unterrichtet die Module 1, 3, 4.

Sarina Hassine ist Achtsamkeitslehrerin und arbeitet seit 2012 mit Pädagog:innen und Kindern, hat zahlreiche Schule begleitet und unterrichtet seit 2017 in der AiSCHU-Weiterbildung ein Modul.

Veranstaltungsort

Evangelische Schule Berlin Zentrum
Deutschland + Google Karte anzeigen
Bildquellen dieser Seite anzeigen

  • Kinder meditieren in der Klasse: Vera Kaltwasser