PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Lade Veranstaltungen

Praxisworkshop „Gespräche mit Leib und Seele“

Workshop

11. Mai - 22. Juni 2022

Referent*innen: Dr. Nils Altner

Zur Webseite

Gespräche mit Leib und Seele – Die Kunst der Mindful Inquiry als verkörperter phänomenologischer Dialog

Der Online-Praxisworkshop richtet sich an geübte Meditierende und/oder KünstlerInnen, die ihre innere Praxis in das Miteinander mit Anderen erweitern wollen. Achtsamkeitslehrende sind herzlich willkommen!

„Das, was in unserem Gespräch entstanden ist, das hätte
ich vorher nicht in Worte fassen können. Das habe ich
davor nicht überlegt. Das habe ich vielleicht gefühlt,
manches auch gedacht, aber manches auch nicht.“
Kursteilnehmerin nach einer Inquiry

In der Inquiry fragen wir nach gelebten Erfahrungen. In präsenz- und leibfokussierten Meditationen aber auch in gestalterischen Prozessen können unsere Erfahrungen tief und reich sein. Damit uns im Gespräch darüber ein frisches, interessiertes, mitfühlendes und lebendiges Offensein für unsere und die leibhaftige Wirklichkeit des Gegenübers gelingt, wollen wir in dem Workshop gezielt hilfreiche Aspekte des präsenten und (selbst)mitfühlenden Bezogenseins und Fragens kultivieren. Dann können diese Gespräche dialogische Meditationen werden.

Pro Workshopabend widmen wir uns jeweils zweien der acht Grundprinzipien des verkörperten phänomenologischen Dialoges. Diese Prinzipien oder vielleicht auch einfach nur Schritte dienen uns als Orientierungspunkte auf der Landkarte für die Erkundung unserer gelebten Erfahrung. Dabei wird das kreative Element in unserer Erfahrung spürbar, die immer aus Wahrnehmen und Wahrgeben besteht. Wie das Ein- und Ausatmen spielen beide lebendig und untrennbar zusammen. Die eigene Umsetzungspraxis beginnt im Workshop und wird zwischen den Treffen mit Peers aus der Gruppe strukturiert fortgesetzt.

Termine:
4 x 2 Stunden online, mittwochs am 11. und 25. Mai sowie am 8. und 22. Juni 2022, jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr mit Commitment zur gemeinsamen Übungspraxis zwischen den Treffen. 11. Mai / 25. Mai / 8. Juni / 22. Juni

Referent:

Dr. phil. Nils Altner ist Vater, Bildungs- und Gesundheitswissenschaftler. Projekt-, Forschungs- und Lehraufträge u.a. an der Universität Duisburg-Essen, der Harvard Medical School und der Norwegian University of Science and Technology, Buchautor. Er begeistert sich für die zeitgemäße Gestaltung von herzensbezogenen, inspirierenden und motivierenden Bildungs- und Entwicklungsangeboten, die Kindern und Erwachsenen ermöglichen, ihre Potentiale für ein liebevolles, selbstbestimmtes, kreatives und verantwortliches Leben zu entfalten. www.achtsamkeit.com

Bildquellen dieser Seite anzeigen