PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Die Inner Development Goals und ihre Bedeutung für die Schulpädagogik

Vortrag

tbc: 27. Mai 2024, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Referent: Matthias Uhl

Zur Webseite

Die Vereinten Nationen haben mit ihren Sustainable Development Goals (SDG) die aktuell wichtigsten Entwicklungsaufgaben der Menschheit auf politischer Ebene formuliert.

Im Anschluss daran hat eine globale Initiative aus über 100 Fachpersonen die Inner Development Goals (IDG) als „innere“ Voraussetzungen von Menschen und Organisationen zur Erreichung dieser politischen Ziele beschrieben. Diese IDG stellen aktuell die wichtigste Diskussionsgrundlage für einen globalen Konsens über die Bildungsziele der Gegenwart dar und rücken die Persönlichkeitsentwicklung in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Der Themenabend wird die IDG und den von ihnen ausgehenden Impuls näher erläutern und zu einem Austausch darüber anregen, welche Konsequenzen wir daraus für die schulische Bildung im 21. Jahrhundert ziehen wollen.

Über den Referenten:

Matthias Uhl ist Personal- und Organisationsentwickler, Initiator des INNERversum, Begleiter von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen in Unternehmen und leidenschaftlicher Sucher nach den Prinzipien gelingenden Lebens auf individueller und kollektiver Ebene.

Er studierte Wirtschaftspädagogik an der Johannes-Kepler-Universität in Linz und war dort von 2014-2018 Dozent für Betriebspädagogik und Personalentwicklung. Aktuell ist er in der Geschäftsführung eines mittelständischen Unternehmens tätig.

Weitere Informationen zur Person finden Sie hier (Matthias Uhl ist Vorstandsmitglied bei der gemeinnützigen FutureWings Privatstiftung)

 

Alle Bildquellen dieser Seite anzeigen