PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Netzwerk

Netzwerk

Welche Kurse gibt es in meiner Nähe? Mit wem in meiner Region kann ich mich vernetzen? Wer kann uns helfen, Achtsamkeit an unsere Schule zu bringen?

Wir möchten Menschen miteinander in Kontakt bringen und die Verbundenheit und Gemeinschaft unter Pädagog*innen unterstützen und fördern.

Auf dieser Netzwerk-Seite finden Sie Angebote, Projekte und Trainer*innen für Achtsamkeit und Empathie im pädagogischen Kontext.

 

Sie haben auch ein Projekt oder sind Trainer*in?

Dann senden Sie uns hier Ihre Kontaktinformationen um im Netzwerk gelistet zu werden.

Ausgebildete Trainer*innen finden Sie auch hier:

AVE zertifizierte Trainer*innen zu achtsamkeitsbasierter Lehrer*innenbildung

Datenbank des Vereins AKiJu e.V.

Liste ausgebildeter Happy Panda-Trainer*innen

AiSCHU-Trainer*innen auf der Seite von Vera Kaltwasser

AVE Netzwerk Illustration
Umkreis
suche
Online Netzwerke
  • Nur Onlineangebote anzeigen

Achtsamkeit im Schulalltag

Patricia Schwarzkopf

Lehrgänge, Workshops und Vorträge für mehr Klarheit, Ruhe und Präsenz

Patricia Schwarzkopf unterrichtet seit über 25 Jahren an Grund- und Gemeinschaftsschulen, wo ihre Expertise in Achtsamkeit Anwendung findet. Sie unterrichtet Erwachsene und Kinder, begleitet Schulen, Eltern und Familien und leitet Workshops für Pädagog*innen an der Uni Flensburg.

Ein achtsamer Ort 

Katrin Tageser

Katrin Trageser arbeitet als Grundschullehrerin und ist ausgebildetet in AmiKi, Happy Panda, Lieblingsfach und ist Referentin für achtsamkeitsbasierte Lehrer*innenbildung. Sie bietet Kurse, Workshops und Veranstaltungen rund um das Thema Achtsamkeit und Selbstmitgefühl für Kinder, Jugendliche, Eltern, in Kindergärten und Schulen auf Anfrage an.

Happy-Panda-Training

Ausbildung von Trainer:innen für das Happy Panda Projekt. Der Fokus liegt auf der konkreten Anwendung für Kinder.

Entdecke dein Lied

Ganzheitliches musikpädagogisches Konzeptt für Kitas und Grundschulen.  Wir verbinden in unserer Arbeit musikalische Aktivitäten mit anderen Bildungsbereichen wie z. B. „Bewegung“, „Sprache und Kommunikation“, „Soziale, kulturelle und interkulturelle Bildung“. Alle Sinne der Kinder werden angesprochen; „Denken-Fühlen-Wollen“ miteinander verknüpft und geschult.

Mindfulness Education Developer (MED)

Der Lehrgang Mindful Education Developer (MED) baut auf dem Lehrgang Mindful Education Practioner (MEP) auf und ist auf die konkrete Realisierung eines eigenen Konzeptes in Mindful Education ausgelegt.

BINJA – Achtsamkeit

BINJA Achtsamkeit

BINJA – Achtsamkeit bietet Fortbildungen für Lehrpersonen, Schulen und Eltern an, sowie Kinderkurse (6 – 12 Jahre).
Basierend auf dem Bilderbuch „BINJA-achtsame Reise durch die Welt der Gefühle“, Ruth Monstein, und dem dazugehörenden Unterrichtsmanual werden Kinder und ihre Begleitpersonen in einen achtsamen Umgang mit ihren Gefühlen angeleitet und erlernen Empathie und Selbstregulation.

Online Gemeinschaft – Achtsamkeitspraxis für Pädagog:innen

AVE Institut für Achtsamkeit Verbundenheit Engagement

Das AVE Institut bietet jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat um 20 Uhr einen Online Achtsamkeitsabend an. Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an alle, die im pädgogischen Bereich tätig sind. Mit kurzen Impulsvorträgen, angeleiteten Achtsamkeitsübungen und Zeit für gemeinsamen Austausch.

Achtsamkeitstrainer:in für Kinder

fitmedi Akademie

Sie leiten Kinder zu Achtsamkeit an. Ob im Kindergarten oder in der Grundschule, der spielerische Umgang Achtsamkeit steht im Vordergrund.

Fortbildungen und Workshops für Lehrer*innen

Christiane Dörr

Fortbildungen und Workshops zur Achtsamkeit, Kurs „Achtsame 8 Wochen“, Referentin für achtsamkeitsbasierte Lehrer*innenbildung (AVE-Institut).

Christiane Dörr war 35 Jahre Lehrerin. Ihre eigene Achtsamkeits- und Meditationspraxis hat sie darin unterstützt, den Anforderungen im schulischen Kontext begegnen zu können. Wie wertvoll die Haltung der Achtsamkeit gerade im komplexen Beziehungsumfeld der Schule ist, möchte sie gerne weitergeben.

FLOW – Achtsamkeit & Natur in Bildung und Erziehung

Katja Ehring

Katja Ehring ist als Dipl. Sozialarbeiterin schwerpunktmäßig in der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Als Achtsamkeits- und Naturpädagogin bringt sie seit einigen Jahren mit FLOW – „Achtsamkeit & Natur“ in Bildung und Erziehung, ihre Projekte ins Bildungswesen. 2021 hat sie die AVE-Weiterbildung für achtsamkeitsbasierte Lehrer*innenbildung abgeschlossen.

Achtsamkeit und Selbstmitgefühl für Eltern und päd. Fachkräfte

Sonja Jansen

Individuelle Prozessbegleitung und Studientage zu den Bereichen Integration/Inklusion, Achtsamkeit im Kontext der frühkindlichen Bildung, Elternarbeit (Mindful Compassionate Parenting)

Sonja Jansen arbeitete viele Jahre als Kita-Leitung in der integrativen Arbeit und begleitet Teams und Eltern seit 2020 in selbstständiger Tätigkeit.

Forschungs-Netzwerk Achtsamkeit in der Bildung

Forschungsnetzwerk und Plattform für bereits bestehende Netzwerke und Angehörige von Hochschulen, Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen, die Achtsamkeit in ihre unterschiedlichen Tätigkeitsfelder integriert haben.

Koordination Susanne Krämer und Philipp Biswas

Map Netzwerk
Bildquellen dieser Seite anzeigen

  • AVE Netzwerk Illustration: Lena Hesse