PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Themen Familie

Begleiten statt verbieten – Medienkompetenz in der Familie

familie

Wie Eltern ihre Kinder in und durch die digitale Welt begleiten können, dazu geben zwei Expert*innen in einem neuen Buch praktische Tipps. Dr. Stefanie Uhrig hat sie zum Interview getroffen.

Achtsamkeit in der Familie

Eltern zu sein ist in vielen Momenten eine erfüllende Erfahrung – und gleichzeitig oft der „härteste Job der Welt“ (Jon Kabat Zinn). Die Praxis der Achtsamkeit kann Eltern darin unterstützen, wohlwollend mit sich selbst umzugehen, Kinder einfühlsam zu begleiten und eine Atmosphäre der Freundlichkeit und des Respekts in der Familie entstehen zu lassen. Hier finden Sie Artikel, Interviews und Buchtipps zu den Themen Achtsamkeit, Mitgefühl und Selbstfürsorge in der Familie.

Themenseite Familie Inhalt Filter mob

Mindful Mom – Sich selbst verzeihen

Eltern machen Fehler, denn niemand ist perfekt. Die Mutter und Achtsamkeitslehrerin Tina Schneeberger schreibt darüber, wie wichtig es ist, sich selbst zu verzeihen und nach einem Streit den Bruch mit dem Kind zu reparieren.

Achtsamkeit darf uns nähren

„Achtsamkeit sollte nicht noch ein Punkt auf der vollen To-Do-Liste werden“, sagt die Familientherapeutin und Achtsamkeitslehrerin Anne Hackenberger und verrät uns ihre Lieblingsübung für eine Selfcare-Pause zwischendurch.

Erfahrungsbericht: Achtsamkeitsübungen bei ADHS

„Auch wenn ich verpeilt bin, kann ich einfach weiter üben“, sagt ein Teenager nach dem Achtsamkeitskurs. Professor Friedrich Linderkamp, klinischer Psychologe und Psychotherapeut, berichtet von seinen positiven Erfahrungen mit den von ADHS betroffenen Kindern.

Hand in Hand – für starke Bindungen

Ein praktischer Ratgeber durch den Rollercoaster des Elternseins. Patty Wipflers und Tohsa Schores primäres Ziel ist es, die Eltern-Kind-Verbindung zu stärken.

Mindful(l) Mom – im Hier und Jetzt sein

Tina Schneeberger ist alleinerziehend. Den Alltag mit ihrem Siebenjährigen versucht sie ganz „mindful“ zu meistern. Hier beschreibt sie, wie sie es schafft, aus dem klassischen Erledigungs-Modus auszusteigen und ganz ins Hier und Jetzt zu kommen.

Mit Achtsamkeit die Geburt erleben

Das Elternsein beginnt schon vor der Geburt des Kindes. In ihrer Arbeit verbindet Anne Hackenberger Neurologie, Biologie und Achtsamkeit miteinander und ermöglicht Frauen und Männern, die transformative Kraft der Geburt bewusst zu erleben.