PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Themen Familie

Achtsame Eltern: Müssen wir immer nett sein?

familie

| Ein Beitrag von Steve Heitzer

Nettsein ist oft der Versuch, Schwierigkeiten zu überspielen und Konflikten auszuweichen. Steve Heitzer macht uns Mut, Gefühle zu zeigen und Herausforderungen mit Kindern anzunehmen.

Achtsamkeit in der Familie

Achtsamkeit kann eine Atmosphäre des Wohlwollens in der Familie kreieren. Hier finden Sie alle Artikel zur Achtsamkeit, Empathie und Mitgefühl in der Familie.

Themenseite Familie Inhalt Filter mob

Heile Welt mit Achtsamkeit?

Achtsamkeit kann zu einem unerreichbaren Ideal werden. Steve Heitzer zeigt uns drei vermeidbare Achtsamkeits-Fallen. Und ermutigt Eltern: Achtsamkeit heißt echt zu sein, nicht perfekt.

Dads on Duty – Väter zeigen Verbundenheit

Väter einer Brennpunktschule in den USA zeigen Verbundenheit mit den Schüler:innen. Dadurch hat sich die Atmosphäre in der Schule maßgeblich verbessert. Ob die Aktion auch in Deutschland Nachahmende findet?

Dem inneren Kompass folgen

Eltern dürfen sich von Expertenmeinungen und Idealen lösen und sich mehr nach dem eigenen inneren Kompass ausrichten. Berenice Boxler beschreibt Achtsamkeit als einen Weg zu sich selbst und zu diesem Gefühl von Stimmigkeit: das bin ich, und so möchte ich sein.

Mein Kind nervt – oder etwa nicht?

Kinder brauchen und suchen körperlichen Kontakt. „Aber muss das ausgerechnet bei meinem Yoga sein?“ Achtsamkeit bedeutet sich ganz einzulassen und neu hinzuschauen. Kinder „stören“ nicht, sie wollen uns berühren – Rücken und Herz.

Wer bist du? Kinder achtsam wahrnehmen

Steve Heitzers Text ist eine Einladung an Eltern, sich ihrem Kind öfter mit Staunen und Offenheit zuzuwenden. Wenn wir achtsam innehalten, können wir unser Kind in einem anderen Licht sehen.

Jugendliche in der Krise begleiten

Eltern und Pädagogen sollten in Zeiten der Corona-Krise einen besonderen Blick auf die Jugendlichen haben. Meist hilft es schon, ihnen mit Offenheit und Verständnis zu begegnen. Sarina Hassine hat ein paar Ideen zusammengestellt.

„Eltern brauchen Sicherheit und Vertrauen in sich selbst“

Christopher End spricht in seinem hörenswerten Podcast „Elterngedöns“ mit Expert:innen wie Nicola Schmidt, Inke Hummel oder Patricia Cammarata und Ruth Abraham. Außerdem gibt er selbst Impulse zum Elternalltag und stellt Meditations-Anleitungen bereit.