PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Suche

Alle Beiträge durchsuchen:

suche

Themenseite Inhalt Filter mob

Ann-Marie Backmann

Kinder bei Prüfungsangst stärken

Nach Lockdown und Distanzlernen ist die emotionale Ebene bei Schüler:innen noch entscheidender geworden – v.a. in Prüfungssituationen. Ann-Marie Backmann schreibt, wie wir die Kids empathisch begleiten und mit Achtsamkeitsübungen gegen Blackouts stärken können.

Dem inneren Kompass folgen

Eltern dürfen sich von Expertenmeinungen und Idealen lösen und sich mehr nach dem eigenen inneren Kompass ausrichten. Berenice Boxler beschreibt Achtsamkeit als einen Weg zu sich selbst und zu diesem Gefühl von Stimmigkeit: das bin ich, und so möchte ich sein.

Mein Kind nervt – oder etwa nicht?

Kinder brauchen und suchen körperlichen Kontakt. „Aber muss das ausgerechnet bei meinem Yoga sein?“ Achtsamkeit bedeutet sich ganz einzulassen und neu hinzuschauen. Kinder „stören“ nicht, sie wollen uns berühren – Rücken und Herz.

Die Ruhe einladen – Selbstregulation für Kinder

„Die Reise des Schmetterlings“ ist ein Bilderbuch mit einfachen Übungen zur Stressregulation, eingebettet in eine Geschichte. Die Traumatherapeutin Kati Bohnet hat damit einen spielerischen und praxisorientierten Zugang für Kinder im Kita- und Grundschulalter geschaffen. 

7Mind App für Studierende: Ein Selbstversuch

Unsere Autorin hat den kostenlosen Meditations-Kurs der 7Mind App getestet. Sie empfiehlt das Angebot als Einstieg und rät in Folge zu einem Abo – hier gibt es gute Angebote speziell für Studierende.

Mit Kindern philosophieren

„Wer bin ich? Wohin geht die Zeit?“ Beim Philosophieren können Kindern die eigene Denkfähigkeit entdecken und dabei verschiedene Sichtweisen und Werte kennenlernen. Wie Erwachsene das Gespräch leiten können, erklärt Expertin Katharina Bralo-Zeitler.

Projekt: Achtsamkeit an Berliner Grundschule

An der Berliner Adolf-Glasbrenner-Grundschule hat sich der Großteil des Schulkollegiums ein halbes Jahr intensiv mit Achtsamkeit und empathischer Beziehungsgestaltung beschäftigt. Wir haben bei den Initiatoren Mathias Gugel und Nils Altner nachgefragt.

Dokumentarfilm über Achtsamkeit in der Schule

In den USA gibt es eine große Offenheit gegenüber der Achtsamkeit, auch in Schulen. Der Dokumentarfilm MAY I BE HAPPY, vor allem im Klassenzimmer gedreht, macht das Thema anschaulich und emotional erlebbar.

Wer bist du? Kinder achtsam wahrnehmen

Steve Heitzers Text ist eine Einladung an Eltern, sich ihrem Kind öfter mit Staunen und Offenheit zuzuwenden. Wenn wir achtsam innehalten, können wir unser Kind in einem anderen Licht sehen.

Samen der Achtsamkeit säen

Dörte Westphal bringt Achtsamkeit in Kitas und bildet Erzieher:innen aus. Ein Interview über spielerische Achtsamkeit mit Kindern und wie wir sie auch in Konflikten achtsam begleiten können.

Jugendliche in der Krise begleiten

Eltern und Pädagogen sollten in Zeiten der Corona-Krise einen besonderen Blick auf die Jugendlichen haben. Meist hilft es schon, ihnen mit Offenheit und Verständnis zu begegnen. Sarina Hassine hat ein paar Ideen zusammengestellt.