PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Elternsein als Weg

Fortbildung

13. Januar - 08. November 2023

Referent*innen: Anando Würzburger & Christopher End

Zur Webseite
Familie

Fortbildung in achtsamkeits- und beziehungsorientiertem Eltern-Coaching

Es anders zu machen ist für viele Eltern ein großes Bedürfnis – doch die eigenen Erfahrungen, die eigene Prägung steht dem oft im Weg. Deswegen hilft der Blick nach innen, sich von Altem zu befreien und Raum für Neues zu schaffen. Das liebevolle Verständnis für sich selbst ist ein Schlüssel dazu.

„Elternsein als Weg“ ist zugleich Selbsterfahrung und Fort­bildung: Die Teilnehmenden erhalten die Grundlagen, Eltern in Coaching­-Fragen rund um das Leben mit Kindern zu begleiten. Dieses einjährige Training ist in zwei Module unterteilt – Modul 1 kann auch einzeln gebucht werden.

Das erste Modul ist stark von der Selbsterfahrung geprägt, zugleich üben die Teilnehmer*innen bereits, sich gegenseitig zu begleiten. Es besteht aus 4 Seminaren à 3 Tagen plus 3 Online-Supervision zwischen den Seminaren.

Im zweiten Modul entwickeln die Teilnehmenden Rolle als Coach oder Begleiter*in. und lernen, praktische Werkzeuge konkret in Sitzungen anzuwenden. Modul 2 besteht aus 2 Seminaren à 4 Tagen sowie 2 Online-Gruppen-Supervisionen.

Meditation & Achtsamkeit
Achtsamkeitsbasierte Meditation ist integraler Bestandteil dieser Weiterbildung. Achtsamkeit unterstützt die Teilnehmer*innen darin, eigene emotionale Muster zu erkennen und die Identifikation mit unbewussten Strategien aus der Kindheit zu lösen. Gleichzeitig lernen die Teilnehmenden, Achtsamkeit im Coaching mit ihren Klient*innen einzusetzen.

Referent*innen

Alle Bildquellen dieser Seite anzeigen

  • Elternsein als Weg: Smilla Dankert