Projekte

Eigene Projekte: Wir initiieren und realisieren Projekte und Forschungsvorhaben dort, wo es dringenden Bedarf gibt. Hier engagieren wir uns mittel- und langfristig. Besonders liegt uns die Entwicklung einer Ausbildung für Lehrerinnen und Lehrer am Herzen, die Achtsamkeit an Kollegen weitergeben möchten.

Förderprojekte: Wir fördern Initiativen, die im Bereich Achtsamkeit und Empathie in der Schule selbst etwas auf die Beine stellen wollen, sei es ein Projekt, eine Konferenz oder ein Forschungsvorhaben.

Eigene Projekte

Weiterbildung: Achtsamkeitsbezogene Lehrerbildung

Das  AVE-Institut hat mit führenden Experten der Pädagogik der Achtsamkeit eine Fortbildung entwickelt: die “Zusatzqualifikation zum Experten für achtsamkeitsbezogene Lehrerinnen- und Lehrerbildung”. Der 2. Jahrgang ist im Oktober 2020 gestartet, der 3. Jahrgang für 2021 in Planung. Die Fortbildung richtet sich an alle im pädagogischen Kontext tätigen Fachpersonen und stellt eine umfassende Qualifizierung zum Lehrerbildner dar.

Weiterlesen »

Dokumentarfilm in Produktion: Teachers for Life

“Teachers for Life” ist ein internationaler Kinodokumentarfilm, der vom AVE Institut produziert wird und neue Perspektiven auf die Bildung im 21. Jahrhundert aufzeigt. Der Film begleitet junge Menschen in England, Frankreich und Deutschland, die sich zu starken, verantwortungsbewussten Persönlichkeiten entwickeln und einfühlsamen Pädagogen, die diesen Weg begleiten.

Weiterlesen »

Förderprojekte

Empathie in der Grundschule – ein Pilotprojekt an Berliner Grundschulen

“Empathie macht Schule” ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Entwicklung von Beziehungskompetenz und Empathie in der Grundschule. Es richtet sich an alle, die an Schulen tätig sind. Das Pilotprojekt unter Leitung von Helle Jensen ist im Februar 2020 in drei Schulen in Berlin gestartet und läuft über einen Zeitraum von fünf Jahren. Die Universität Heidelberg begleitet es wissenschaftlich – in Zusammenarbeit mit der VIA University College, Dänemark.

Weiterlesen »

AISCHU
Achtsamkeit in allen Klassen

Das Rahmencurriculum „Achtsamkeit in der Schule“ (AISCHU) vermittelt Achtsamkeit im Rahmen der staatlichen Lehrerfortbildung. Wissenschaftliche Erkenntnisse der Achtsamkeitsforschung fließen ein. So können Pädagogen die Praxis der Achtsamkeit in den schulischen Alltag von Klasse 5 bis zum Abitur integrieren.

Weiterlesen »

GAMMA
Weiterbildung für Pädagogen

GAMMA ist eine universitätszertifizierte, berufsbegleitende Multiplikatoren-Weiterbildung in Achtsamkeit für Grundschulen. Sie befähigt Pädagogen, Achtsamkeitsinterventionen in den schulischen Alltag zu integrieren und die Team-, Organisations- und Führungskultur achtsam zu gestalten.

Weiterlesen »

SEE Learning
Eine Initiative zur Bildung des Herzens

SEE Learning (SEE für soziales, emotionales und ethisches Lernen) ist ein Bildungsprogramm für Lehrerinnen und Schüler, das die persönliche, soziale und systemische Ebene einbezieht. Es geht um die persönliche Entwicklung, Mitgefühl und Engagement.

Weiterlesen »

Projekt Achtsame Schule
Universität Wien

Projekt Achtsame Schule (PAS) an der Universität Wien ist ein langfristig angelegtes Fortbildungsporgramm für alle Schulstufen. PAS begleitet Schulteams auf dem Weg zu einer achtsamen, wohlwollenden, kreativen Schulkultur und setzt auf Transformation in persönlicher und systemischer Hinsicht.

Weiterlesen »

Suchtprävention in der Schule
Mit Achtsamkeit und Mitgefühl

In der Suchtprävention gewinnt Achtsamkeit an Bedeutung. Wenn Kinder, Jugendliche und Lehrende in der Schule gezielt ihre Fähigkeiten zu Achtsamkeit und Mitgefühl stärken, fördert dies ihre Selbstregulation und stärkt langfristig ihre Resilienz gegenüber Suchtgefahren. Das Projekt AmSel leistet hier Pionierarbeit.

Weiterlesen »