PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Alle Artikel

Alle Artikel

Die Beziehung ist wichtig für das Lernen

Die Psychologin und Familientherapeutin Helle Jensen setzt im Umgang mit Schülern auf Empathie und Beziehung, statt Autorität und Hierarchie. Sie ermutigt im Interview, sich selbst zu spüren und Kinder gut zu begleiten.

Neues Projekt an der Universität Leipzig

Das Projekt „Achtsamkeit in der Bildung und Hoch-/schulkultur“ am Zentrum für Lehrer:innenbildung und Schulforschung der Universität Leipzig startete im Juli 2021 und will Achtsamkeit nachhaltig an der Hochschule verankern.

Ringvorlesung Achtsamkeit in der Pädagogik

Wie kann Achtsamkeit in die pädagogische Arbeit einfließen? Expert:innen berichten über ihre Erfahrungen – von der Grundschule bis zur Hochschule. Videoaufzeichnungen der Vorlesungsreihe an der Universität Hamburg von 2019.

Bewegung und Wachheit im Klassenzimmer

Mit dem Programm „MeTAzeit“ verbindet Tina Schütze die Themen Meditation, Training und Achtsamkeit in Schulen. Die Lehrkräfte üben dabei täglich drei 8-Minuten-Einheiten mit den Kindern. Die Wirksamkeit wurde an der Humboldt Universität Berlin evaluiert.

Aufruhr im Kopf – Ein Standardwerk zur Pubertät

In allen Kulturen gelten die Jahre der Pubertät zwischen 12 und 24 als Herausforderung. Der amerikanische Neurobiologe Daniel J. Siegel sieht diese Zeit allerdings nicht nur als Ausnahmezustand, sondern auch als Chance.

Theresa Reiser

Leben mit Kindern als Lernfeld

Gute Entscheidungen treffen, eigene Werte leben, Körper und Gefühle wirklich wahrnehmen – das sind keine Selbstverständlichkeiten. Pädagogin Theresa Reiser sieht ihren Alltag in der Kita als Chance, persönlich zu wachsen.

Jugendliche in der Krise begleiten

Eltern und Pädagogen sollten in Zeiten der Corona-Krise einen besonderen Blick auf die Jugendlichen haben. Meist hilft es schon, ihnen mit Offenheit und Verständnis zu begegnen. Sarina Hassine hat ein paar Ideen zusammengestellt.

Ralph Siebertz

Verbundenheit erleben in der Natur

Die Natur lädt uns ein, achtsam und lebendig zu sein, sagt Wildnispädagoge und Achtsamkeitstrainer Ralph Siebertz. In seiner Arbeit mit Kindern und Erzieher:innen fördert sein Ansatz die Erfahrung von Verbundenheit. Sarina Hassine stellt seine Arbeit vor.

Achtsamkeit macht den Sport reicher

Achtsamkeit ist im Sport angekommen und findet an den sportwissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten Beachtung. Prof. Dr. Petra Jansen spricht im Interview über Studien zur Wirkung der Achtsamkeit und den Zusammenhang von Körper, Kognition und Emotion.

Achtsamkeit in die sozialen Berufe integrieren

Das Münchner Modell integriert seit 2010 Achtsamkeit und Meditation in den Bereichen Soziale Arbeit, Pflege, Bildung und Erziehung. Die Studierenden sind eingeladen, sich selbst besser kennenzulernen und herauszufinden, welchen Beitrag zur Gesellschaft sie bringen möchten.

Lernprozesse: Beziehung ist die Rettung!

Für Beziehungsexpertin Inke Hummel sind Bindung und Beziehung der Schlüssel, um viele zwischenmenschliche Probleme zu verstehen und zu lösen. Auch für das Lernen in der Schule kann Beziehung die Rettung sein, sagt sie im Interview, und erklärt, warum.