PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Startseite

Herzlich willkommen auf dem Portal des AVE Instituts. Als gemeinnützige Organisation arbeiten wir unabhängig. Wir bieten Ressourcen und geben Impulse zu den Themen Achtsamkeit und Empathie. Unsere Vision: eine neue Bewusstseinskultur im Bildungsbereich mit dem Ziel von mehr Verbundenheit und Engagement.

Die Dinge, die im Weg stehen – über Hindernisse reden

schule

| Beitrag von Lukas Lamoller

Lukas Lamoller ist Lehrer an einer Stadtteilschule und praktiziert seit vielen Jahren Achtsamkeit und Meditation. Er hat den Wunsch, im Schulalltag achtsamer zu sein und regt die Debatte an, über die Schwierigkeiten und Hindernisse auf

Die Dinge, die im Weg stehen – über Hindernisse reden

schule

| Beitrag von Lukas Lamoller

Lukas Lamoller ist Lehrer an einer Stadtteilschule und praktiziert seit vielen Jahren Achtsamkeit und Meditation. Er hat den Wunsch, im Schulalltag achtsamer zu sein und regt die Debatte an, über die Schwierigkeiten und Hindernisse auf

Online-Praxiskurs: Der empathische Dialog

schule

Der Kurs von Robin Menges lädt ein zum gemeinsamen Praktizieren der Beziehungskompetenz. Das Ziel der Methode „empathischer Dialog“ ist sowohl eine innere Klärung als auch eine neue, gestärkte Interaktionsfähigkeit. (Start 24. September)

Online-Praxiskurs: Der empathische Dialog

schule

Der Kurs von Robin Menges lädt ein zum gemeinsamen Praktizieren der Beziehungskompetenz. Das Ziel der Methode „empathischer Dialog“ ist sowohl eine innere Klärung als auch eine neue, gestärkte Interaktionsfähigkeit. (Start 24. September)

Neueste Artikel

Greater Good Magazin

Das Magazin wird vom Forschungszentrum Greater Good Science Center an der University of California, Berkeley, herausgegeben. Dieses untersucht die Psychologie, Soziologie und Neurowissenschaften des Wohlbefindens und lehrt Fähigkeiten, die eine widerstandsfähige und mitfühlende Gesellschaft fördern.

Do schools kill creativity?

„Kunst und Musik haben meistens einen höheren Status in Schulen als Theater und Tanz.“ Welche Folgen das für Kinder, Pädagog*innen und unsere Gesellschaft hat, erläutert Sir Ken Robinson in seinem bekannten Vortrag.

„Achtsamkeit ist bisher zu unpolitisch“

Wie können wir mit der Klimakrise umgehen? Im Interview spricht Prof. Torsten Schäfer von der Hochschule Darmstadt darüber, wie wir mit politischem Nachdruck agieren und uns dennoch Zeit für gesellschaftliche Transformation nehmen können.

Mindful Mom – Sich selbst verzeihen

Eltern machen Fehler, denn niemand ist perfekt. Die Mutter und Achtsamkeitslehrerin Tina Schneeberger schreibt darüber, wie wichtig es ist, sich selbst zu verzeihen und nach einem Streit den Bruch mit dem Kind zu reparieren.

Fachliteratur: Bindung und Beziehung für Kinder in der Krippe

Corinna Simpson hat einen ganzheitlichen Praxisratgeber für Erzieher*innen geschrieben. Es geht darum, kleine Kinder in ihrer Integrität, sozialen Kompetenz und Empathie zu stärken. Der theoretische Teil ist wissenschaftlich fundiert und die Übungen sind leicht anzuwenden. Eine Empfehlung von Mona Kino.

Vortrag: Ein Blick auf den Achtsamkeitshype

Achtsamkeit ist nicht das Allheilmittel, für das viele es halten, so Dr. Simon Schindler in seinem Vortrag am am 2. Juni 2022. Er sprach über Begrenzungen in der Forschung und methodische Probleme, etwa mit den Selbstberichtsfragebögen, unterstellten Kausalitäten und zu wenig Längsschnittstudien.

Alles im Blick mit
unserem Newsletter

AVE-Weiterbildung für achtsamkeitsbasierte Lehrkräftebildung

ab Januar 2023

In dieser Weiterbildung lernen Sie andere Pädagog*innen auszubilden, sodass sie Achtsamkeit und Mitgefühl in ihren Unterricht und die Schule bringen können.

4 Module zzgl. Vertiefungsmodul – Begleitung und Unterstützung durch das AVE-Institut

Persönliche Erfahrungen mit Achtsamkeit

Alexandra Koster

Achtsamkeit als Basis für ein gutes Leben

Alexandra Koster ist Pädagogin und Mutter. Seit 20 Jahren meditiert sie. Sie plädiert dafür, Achtsamkeit nicht separat an Kinder zu vermitteln, sondern organisch in Alltag und Schule zu integrieren.

Berenice Boxler

Einfach für mein Kind da sein

Wenn Kinder weinen, ist das für Eltern schwer auszuhalten. Reflexartig möchte man das Weinen stoppen und das Problem lösen. Berenice Boxler erläutert, wie die Achtsamkeit hilft, mit schwierigen Gefühlen gut umzugehen und Vertrauen zu entwickeln.

Adrian Bröking

Ich bin mehr ich selbst geworden

Adrian Bröking ist Lehrer mit Leib und Seele. Doch der Stress setzte ihm zu, bis er die Achtsamkeit für sich entdeckte. Wie ihm die Praxis half, mehr er selbst zu sein, schildert er in seinem...

Sabine Heggemann

Verletzlichkeit als Stärke

Für Sabine Heggemann geht es in der Achtsamkeit um Beziehung: zu sich selbst und zu anderen Menschen. Als Achtsamkeitslehrerin arbeitet sie in der Beratung mit Pädagog:innen und Eltern.

Lukas Lamoller

Der Lehrer, der ich sein möchte

Lukas Lamoller ist Biochemiker und 2020 per Quereinstieg als Lehrer an eine Hamburger Stadtteilschule gekommen. Achtsamkeit unterstützt ihn bei den neuen Herausforderungen.

Sonja Boxberger

Innehalten als Akt der Liebe

Sonja Boxberger unterrichtet seit 2011 Achtsamkeit. Als Mutter weiß sie um die Herausforderungen des Familienalltags. Elternschaft ist für sie eine Chance, aus alten Mustern auszusteigen und öfter bewusst innezuhalten.

Daria Fischer

Mit Leistungsdruck achtsam umgehen

Daria Fischer ist Lehrerin an einer Grundschule. Sie hat hohe Ansprüche an sich und ihre Arbeit. Hier beschreibt sie, wie sie dem Leistungsdruck achtsam begegnet und ihr Selbstbild positiv verändert.

Madlen Neubauer

Für ein inklusives Achtsamkeitskonzept

Die meisten Achtsamkeitsprogramme sind für Regelschulklassen konzipiert und auch in diesem Setting evaluiert. Madlen Neubauer, Studentin für das Lehramt Sonderpädagogik an der Universität Leipzig, forscht in eine inklusive Richtung.

Eventkalender

Wir sammeln für Sie relevante Veranstaltungen aus dem Bereich Achtsamkeit in der Pädagogik, darunter Online-Weiterbildungen, Kongresse, Vorträge, Seminare und Kurse.

Dokumentarfilm TEACHERS FOR LIFE

Der Film von Julian Wildgruber und Kathrin Höckel zeigt neue Perspektiven für die Bildung im 21. Jahrhundert. Er wurde vom AVE Institut produziert.

Pädagog*innen oder Bildungseinrichtungen können den Film kostenlos nutzen über unsere Lernplattform. Sie finden hier auch ausführliches Begleitmaterial für den Unterricht.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

logo_neh_weiss

Schon entdeckt?
Unser Online Magazin für
Ethik und Achtsamkeit:

ethik-heute.org

Bildquellen dieser Seite anzeigen

  • Ave Weiterbildung: skynesher/ GettyImages
  • Ethik heute Banner: iStock | Warchi
  • riverbed-g7b9b2eaa6_1920: Pixabay
  • Illustration Elterngespräch: Lena Hesse
  • Begleiten statt verbieten: Kösel
  • Greater Good Brain: greatergood.berkeley.edu
  • Meditierender Arzt: DjelicS / istock
  • Sir Ken Robinson: Sebastiaan ter Burg
  • Prof. Torsten Schäfer beim Tag der Achtsamkeit in Darmstadt: Steven Wolf h_da
  • Sich selbst verzeihen: altanaka / photocase.de
  • Achtsamkeit zieht Kreise: IRA_EVVA / istock
  • Cover Kinder achtsam begleiten: KlettKita
  • Dr. Simon Schindler: privat
  • Jeanette Kettler Lieblingsfach: privat
  • Claudia Pelegrin: Bitteschön.tv
  • Illustration Alex Koster: Bitteschön TV
  • Berenice Boxler: Bitteschön.tv
  • Illustration Adrian Bröcking: Bitteschön.tv
  • Illustration Alina Schmeing: Bitteschön.tv
  • Sabine Heggemann: Bitteschön.tv
  • Lukas Lamoller: privat
  • Illustration Sonja Boxberger: Bitteschön.tv
  • Daria Fischer: Bitteschön.tv
  • Illustration Madlen Neubauer: Bitteschön.tv
  • AVE Weiterbildung: skynesher/ Gettyimages