PORTAL FÜR ACHTSAMKEIT IN DER PÄDAGOGIK

Suche

Alle Beiträge durchsuchen:

suche

Themenseite Inhalt Filter mob

Elternsein – ist (k)eine Katastrophe

Ein Buch für Eltern, die mit Achtsamkeit experimentieren wollen. Die renomierte Wissenschaftlerin Susann Bögels berichtet von ihrer Forschung und von persönlichen Erfahrungen. Sie klärt auf und fühlt mit, denn sie kennt den oft chaotischen Elternalltag.

Freundlich mit sich selbst umgehen

Maren Schneider hat ein hilfreiches Buch geschrieben, in dem sie zeigt, wie wir einen freundlicheren Blick auf uns selbst bekommen und mehr Selbstfürsorge im Alltag üben können.

Das Wohlbefinden in Schulen stärken

Daniel Rechtschaffen möchte das Wohlbefinden aller Akteure in der Schule stärken. Sein Praxisbuch bietet eine gute, strukturierte Grundlage zur Einführung in das Thema und eine Fülle von Übungen und Inspirationen.

Buchtipp: Achtsames Management

Für die Führungskräfte von morgen: Zur Etablierung einer achtsamen Führungs- und nachhaltigen Fehlerkultur stellen die Autoren als Kernelement die Mediation vor und untersuchen sie vor allem als Technik für einen „ressourcenorientierter Umgang mit Konflikten, Stress und Veränderungen“.

Achtsamkeitsmagazin moment by moment mit einem Heft zur Bildung

„Aufbruch im Bildungssystem“ titelt das Printmagazin für Achtsamkeit im Früjahr 2019. Mit dabei Helle Jensen, Magret Rasfeld, Gert Scobel, Richard Davidson und Lienhard Valentin zu Meditation, Achtsamkeit und Herzensbildung in Universitäten, Schulen und Kindergärten.

Scheidungskindern helfen

Ein hilfreicher Begleiter mit vielen Übungen, um mit Kindern das Thema Scheidung und Trennung achtsam, heilsam und ermutigend aufzuarbeiten. Mit einem Gastbeitrag von Jörg Mangold.

AiSCHU: Stille-Inseln im Unterricht

Die Oberstudienrätin Vera Kaltwasser zählt zu den Pionieren auf dem Gebiet der Achtsamkeit in der Schule. In diesem Buch stellt sie ihr Rahmencurriculum AiSCHU vor.

Babys achtsam begleiten

Eigentlich müssten wir viel besser auf unsere Aufgabe als Eltern vorbereitet werden, sagt Körper- und Babytherapeut Thomas Harms. In seinem Buch gibt er Orientierung und beschreibt wie Eltern ihr Baby achtsam begleiten können.

Sammelband: Achtsamkeit in Bildungsprozessen

Sammelband mit Vorträgen namenhafter Akteure*innen aus dem Bereich der achtsamen Bildung. Die Aspekte sind vielseitig, geben einen Überblick und die Möglichkeit tiefer in das Thema einzutauchen.

Hand in Hand – für starke Bindungen

Ein praktischer Ratgeber durch den Rollercoaster des Elternseins. Patty Wipflers und Tohsa Schores primäres Ziel ist es, die Eltern-Kind-Verbindung zu stärken.

Praxisbuch für das AiSCHU-Curriculum

Das Praxisbuch erschien 2016 als Nachfolger des Klassikers „Achtsamkeit in der Schule“ von Vera Kaltwasser. Es ist ein Grundlagenwerk für die Arbeit in Schulen und beinhaltet alle Themen und Übungen des Rahmencurriculums.

Inspirationen aus der Natur

Der erfahrene Outdoor-Coach und Meditationslehrer Marc Coleman zeigt nachhaltige Wege, wie wir in der Natur zu uns selbst finden können. Ein Buch voller Anregungen – auch für die pädagogische Arbeit.

Kursbuch: Mindful Parenting

Das Buch stellt das Eltern-Programm „Mindful Parenting“ umfassend vor, einschließlich der klinischen und empirischen Grundlagen. Es enthält auch viele Hinweise für diejenigen, die es unterrichten wollen.

Für einen achtsamen Familienalltag

Stress ist im Familienleben unausweichlich. Doch manchmal lässt er sich vermeiden oder wir können entspannter damit umgehen. Wie das funktionieren kann, schreibt Alexandra Karr-Meng, Coach und Mutter, in diesem aufbauenden und hilfreichen Ratgeber.

Kartenset: Achtsame Spiele

Das Kartenset mit 55 Spielen zeigt Wege für Kinder, Achtsamkeit spielerisch zu üben. Nebenbei werden Konzentration, Empathie und Resilienz gestärkt. Bestens geeignet für Pädagog:innen in Kita, Hort und Schule.

Buchtipp: Achtsamkeit unterrichten in der Sekundarstufe

Konzepte für 12 Stunden zur Achtsamkeit ab der 5. Klasse – ein hilfreiches Buch, vor allem, wenn man Strukturen und Anregungen für die Gestaltung des Unterrichts sucht. Mit Kopiervorlagen und Audio-Anleitungen zum Lernen.

Wissenschaft und Weisheit

Christopher Willard, Psychologe und Erziehungsberater, vermittelt jungen Menschen Achtsamkeit. In diesem Buch beschreibt er anhand von zehn Prinzipien, was Kinder brauchen, um resilient und stark zu werden.

Achtsamkeit im Klassenzimmer

Patricia Jennings kennt Schule als Lehrerin und Schulinspektorin. Achtsamkeit ist für sie ein Weg, mit Stress gut umzugehen und eine förderliche Lernatmosphäre zu schaffen.

Buch zum Münchner Modell

Seit 2010 sammelt Professor Andreas de Bruin, Initiator des bekannten Modellprojektes in München, Erfahrungen und Erkenntnisse zur Achtsamkeit im Hochschulkontext.

Keine Angst vor kindlichen Aggressionen

Erfahrung, Wissen und die bewusste, achtsame Wahrnehmung helfen Erwachsenen mit dem agressiven Verhalten oder starken Emotionen von Kindern angemessen umzugehen. Ein hilfreiches Buch für Kita und Familie.

Für eine achtsame Schulkultur

Susanne Krämer von der Universität Leipzig zeigt, wie die Haltung der Achtsamkeit kultiviert, im Schulalltag gelebt und altersstufengerecht vermittelt werden kann.

Wie das Miteinander gelingt

In diesem Buch geben Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven eine Einschätzung zur Bedeutung von Achtsamkeit für ein gelingendes Miteinander im Kindergarten.

Buch für Eltern: Weisheit und Wertschätzung

Ein Buch für alle Eltern, die erfahren wollen wie man Achtsamkeit im Alltag mit Kindern umsetzt. In gewohnter Weise schreibt Steve Heitzer mit großer Wertschätzung, Weisheit und dem stets wachen Blick auf das Wesentliche in der Beziehung zu Kindern.

Basic für Lehrende: Achtsamkeit unterrichten

Hier finden Achtsamkeitslerende und solche, die es werden wollen, alle wichtigen Informationen und Materialien um einen Kurs zu gestalten. Hilfreich ist auch die CD mit angeleiteten Achtsamkeitsmeditationen.

Respektvoll in Dialog gehen

Konflikte friedlich und respektvoll zu lösen, das ist besonders in der Beziehung zu jungen Menschen wichtig. Helle Jensen erklärt, wie ein offener Dialog zwischen Lehrer:innen und Eltern gelingen kann.

Klassiker für einen guten Start

Susanne Mierau beschreibt einen bedürfnisorientierten und liebevollen Erziehungsstil, der sich am Attachment Parenting orientiert. Das Buch eignet sich gut als Einstieg in das Thema.

Achtsamkeit in der digitalen Gesellschaft

Die Herausgeber haben das Thüringer Modell Achtsame Hochschulen entwickelt. In diesem Buch lassen sie Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen zu Wort kommen, um die Bedeutung der Achtsamkeit in der digitalen Gesellschaft zu unterstreichen.

Friedvoll miteinander umgehen in der Kita

Die Autorin reflektiert die verschiedenen Arten von Beziehungen im KiTa-Alltag: innerhalb des Teams, zu den Kindern, zu den Eltern und zu sich selbst. Übungen und Geschichten aus der Praxis mit der GFK.

Die Ruhe einladen – Selbstregulation für Kinder

„Die Reise des Schmetterlings“ ist ein Bilderbuch mit einfachen Übungen zur Stressregulation, eingebettet in eine Geschichte. Die Traumatherapeutin Kati Bohnet hat damit einen spielerischen und praxisorientierten Zugang für Kinder im Kita- und Grundschulalter geschaffen. 

Mitmachbuch des Vereins für Achtsamkeit

Der Verein für Achtsamkeit hat diese Toolbox entwickelt. Sie enthält praktische Tipps für Achtsamkeit in der Schule und überhaupt im Leben mit Kindern und Jugendlichen. Achtsamkeit ist Teil unserer Natur und will einfach nur entdeckt werden, so die Botschaft.

Zeitschrift: Mit Kindern wachsen

Kinder ins Leben zu begleiten, ist eine große Herausforderung. Die Zeitschrift „Mit Kindern wachsen unterstützt Eltern auf ihrem Weg und inspiriert, das Familienleben mit Achtsamkeit zu bereichern.

Wache Kinder

Ein Klassiker von Susan Kaiser Greenland, Pionierin auf dem Gebiet Achtsamkeit mit Kindern. Ein Buch voller Anregungen und Ermutigungen, wie wir Kindern spielerisch helfen können, Glück, Freude und Mitgefühl zu erleben.

Empathie in der Familie

Empathie schweißt Familien zusammen, davon ist Autorin Mona Kino überzeugt. Die Basis dafür ist Achtsamkeit sich selbst gegenüber. Dazu hat sie zusammen mit Wissenschaftler:innen Übungen entwickelt, die sie in diesem Buch erklärt.

Praxisbuch: Freundlichkeit kultivieren mit Vorschulkindern

Ein Handbuch mit acht Einheiten, um kleine Kinder an Selbstmitgefühl, emotionale Resilienz und die Wahrnehmung von Gefühlen heranzuführen. Die Übungen sind leicht anzuwenden und wissenschaftlich evaluiert im Forschungsteam von Prof. Richard Davidson.